2. Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige

in Bremen-Blumenthal am 17. Juli 2014

Die Marktplatzidee

Grundidee des Marktplatzes ist, dass sowohl Unternehmen als auch gemeinnützige Organisationen ein „Gut“ besitzen, das jeweils für den anderen von Interesse ist. Nach diesem Prinzip werden Dienstleistungen, Know-How, Sachmittel, Infrastruktur und Kreativität gehandelt. Hierfür treffen sich Unternehmen und gemeinnützige Organisationen aus Bremen-Nord für ca. zwei Stunden. Es darf über alles gesprochen werden – tabu ist jedoch die Leistungsvergütung durch Geldzahlung. Engagement für den Stadtteil steht an erster Stelle. Weitere Informationen finden Sie    hier

Nachlese (Fotogalerie hier)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Marktplatzakteure,

die hochsommerlichen Temperaturen haben den Handel auf dem Marktplatz nicht beeinträchtig. Wir haben ein buntes Treiben erlebt und konnten fantasievoll dekorierte Händlerinnen bewundern.

Es ist engagiert verhandelt worden und 58 Vereinbarungen konnten abgeschlossen werden. Alle schienen mit ihren Handelsergebnissen sehr zu frieden zu sein. Die gesamte lokale Presse hat in den letzten Tagen ausführlich und in einer positiven Weise über den Marktplatzberichtet. Insgesamt war auch der 2. Marktplatz ein voller Erfolg und hat Ihnen hoffentlich Spaß gemacht!

Als Organisatorinnen möchten wir uns bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken. Die hohe Anzahl der Engagementvereinbarungen verdanken wir zum einen der Kreativität der gemeinnützigen Einrichtungen und zum anderen der Bereitschaft der Unternehmen, sich für das Gemeinwohl bzw. den sozialen Zusammenhalt in Blumenthal einzusetzen. Ausdrücklich danken wir den Unternehmen für ihr gezeigtes soziales Engagement.

Zum Herbst werden wir eine Dokumentation zusammenstellen, die wir Ihnen dann zukommen lassen. Die kleine Broschüre wird auch eine Auflistung der getroffenen Vereinbarungen enthalten und nach Möglichkeit schon über „eingelöste“ Vereinbarungen berichten. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, dazu ein paar Fotos zu machen, die Sie uns gern mailen können.

Bis dahin wünschen wir einen schönen Sommer und möchten nochmals unseren besonderen Dank für Ihr außergewöhnliches Engagement zum Ausdruck bringen. Mit freundlichen Grüßen

Erika Storck-Treudler                                          Heike Binne