In die Lüssumer Heide ist die Kunst eingezogen.

Das CreaTeam - Atelier der Künste bietet Atelierplätze

Das CreaTeam - Information aus erster Hand

 

 

 

 

 

Die Idee, eine Wohnung in ein Atelier zu verwandeln, entstand durch die Kooperation mit dem Haus der Zukunft und der ZwischenZeitZentrale, die mit ihrem Projekt "Palast der Produktion" auf dem BWK-Gelände im Sommer 2012 viele Kunstinteressierte nach Blumenthal lockte. Das Haus der Zukunft arbeitet an einer Aufwertung des Quartiers und möchte gern auch kreative Menschen und Künstler für Lüssum gewinnen. Die bbg/bremische stellt die z. Zt. leerstehende Wohnung in der Lüssumer Heide 7 für die Einrichtung von Atelierplätzen zur Verfügung.

Seit dem Sommer 2013 nutzen Künstler verschiedener Altersklassen und Genres, wie Maler, Grafiker, Fotografen die Räume für eigene Arbeiten oder ehrenamtlich für die Entwicklung kreativer Projekte im Stadtteil.

Edelgard Schmidt (Malerei und Fotodesign), Heike Tammen (Malerei, Upcycling), Miriam Wolfersdorf, Orhan Cekic und Elke Schött (alle Malerei) bilden bisher das CreaTeam.

Sie öffnen das "Atelier der Künste" für die Anwohner/innen und Interessierte und planen verschiedene Veranstaltungen, um Kreatives vor der Tür vorzustellen. Jeden ersten Samstag im Monat lassen sich die Künstler an ihren Atelierplätzen über die Schulter schauen, zunächst in der Zeit von 15 - 17 Uhr. Weitere Termine können abgesprochen werden.

Das "Atelier der Künste" ist als Mischung aus konzentriertem Arbeitsumfeld und entspannter Freizeit-Atmosphäre konzipiert. Die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Ort ist ebenso willkommen, wie die Nutzung der Räume für eigene Projekte. Mit dem Haus der Zukunft liegt in der Nachbarschaft ein gut besuchter möglicher Ausstellungsort.

Das gemeinschaftliche Arbeiten im Rahmen des Projektes ist ein Gegenentwurf zur Arbeit "im stillen Kämmerlein". Die Arbeit in der Gruppe ermöglicht Erfahrungs- und Wissensaustausch. Dadurch werden nicht nur neue Ideen entwickelt, sondern vor Ort kulturelle und soziale Werte produziert, die das Wohngebiet innerhalb der Projektlaufzeit umdeuten und neu interpretieren. Somit wird die Lüssumer Heide für neue Interessengruppen attraktiv.

Kunstinteressierte sind herzlich eingeladen, mit dem CreaTeam unter Tel. 0176 - 894 160 56 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufzunehmen.