Europa macht mobil – Europa bekommt ein Gesicht.

Über das EU Bildungsprogramm Grundtvig unterstützt die Europäische Kommission Bildungs- und Lernangebote in Europa mit dem Ziel, die allgemeine Erwachsenenbildung in Europa voranzubringen. Es ermöglicht die europäische Zusammenarbeit, Begegnungen und den Austausch von Menschen. Die Grundtvig Lernpartnerschaft „The Grey Gold of Europe“ startete im Januar 2013 und läuft bis zum Juli 2014. Darin arbeiten drei Partner aus Spanien, der Türkei und Deutschland zusammen, deutscher Projektpartner ist das Haus der Zukunft – Mehrgenerationenhaus.Das Haus der Zukunft ist Partner eines europäischen Comenius-Austauschprojektes über Bildungsprojekte im Alter.

Die anderen Partner dieses Projektes sind:

   

Im Rahmen dieses Projektes fand vom 16. bis 19. September 2013 ein internationales Treffen in Bremen statt, das vom Haus der Zukunft organisiert wird.